Referenzen

Familie Urabl

Ich bin immer wieder fasziniert, wie viel in zweieinhalb Stunden passieren kann. So auch bei diesem Projekt. Wir gingen lediglich einmal durch das ganze Haus, um zu besprechen, welche Stauraumlösungen verbessert werden könnten. Welche Möbel umfunktioniert werden könnten. Oft sind es bereits kleine Dinge, die eine große Wirkung haben können. 

Von mir selbst kenne ich auch dieses Gefühl vor einer Entscheidung noch mit jemandem über mein Vorhaben reden zu können. So konnten wir hier in dieser kurzen Zeit über neue Möglichkeiten der Einrichtung im Ess- und Wohnzimmer sprechen. Vor allem wenn man wie die Familie Urabl vorhat neue Möbel anzuschaffen macht es Sinn sich einen Überblick über die aktuellen Bedürfnisse des Raumes zu verschaffen. 

„Ich bin einfach bei der Möblierung meines Ess- und Kinderzimmers nicht weitergekommen. Durch meine Cousine wurde ich auf Susanne aufmerksam und war mir sicher, dass sie der richtige Ansprechpartner für eine gelungene Einrichtung dieser Räume ist. Man merkt einfach, dass Susanne 3-fache Mama ist und weiß wie ein Haushalt funktioniert. Sie hatte ein paar einfache Tipps und Tricks für mich, wie ich die Zimmer und die Möblierung noch optimieren konnte."
Familie Urabl
___
Slider