Coaching für zukünftige Bauherren

Ihre Wohnbedürfnisse stehen im Mittelpunkt

IHR VORTEIL

Kurz gefasst

1 +
Ideen
0
Möglichkeiten
1 m
Skizzenpapier

Wieso im Vorfeld schon Zeit und Geld investieren?

Weil Sie sich damit ein „Hätten wir da nur früher dran gedacht!“ ersparen können. Ich weiß es von mir selbst, die ersten Ausgaben fallen immer am schwersten, aber Sie werden sehen dies ist eine Investition für ihre Zukunft. Damit ersparen Sie sich Mehrkosten und Ärger. 

Was Macht Ihre 4 Wände zu einem Zuhause?

Wir finden gemeinsam heraus welche Wohnerfahrungen Ihrer Kindheit Sie bis heute prägen. Aber vor allem geht es darum Ihre Wohnbedürfnisse zu definieren. Was sind Ihre Must-haves und Ihre Nice-to-haves. Damit wir Ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren begleite ich Sie gerne während der Planungsphase als externe Beraterin und entwerfe gemeinsam mit Ihnen die passenden Möblierung. 

Was erwartet mich
als Bauherren?

Es gibt Geburtsvorbereitungskurse und Ehevorbereitungskurse, aber einen Kurs für Bauherren gibt es so noch nicht. Mir ist es wichtig Sie auf die bevorstehende Zeit als Bauherren vorzubereiten. Ihnen Grundsätzliches zu erklären und Tipps mitzugeben. Mit Ihnen zu erarbeiten was Sie für das Erstgespräch mit dem Architekt/Planer/Generalunternehmer Ihres Vertrauens brauchen.

„Susanne hat uns bei der Neuplanung unserer Küche optimal unterstützt. Die Visualisierung mittels 3-D-Programm, das Eingehen auf unsere Bedürfnisse, das Gesamtkonzept als Ganzes im Blick zu haben und es uns auch vorstellen zu können, hat uns ein gutes Gefühl gegeben und die Vorfreude bestärkt."
Familie Schertler
___
„Mit Susannes Hilfe fanden wir heraus, wie an unsere Bedürfnisse angepasstes Wohnen aussehen kann. Wir besprachen Vor- und Nachteile unserer Optionen und haben nun das Gefühl einen Überblick unserer Vorstellungen gewonnen zu haben."
Familie Mischi
___
previous arrow
next arrow
Slider
Bauherrencoaching

Jetzt anmelden für Ihren persönlichen Workshop

Mehr Erfahren

Workshop 1: Wie sieht Ihr Wohn(T)raum aus?

Ihr Wohntraum existiert bereits in Ihrem Kopf. Es geht nur darum, die richtigen Fragen zu stellen. In meinem Bauherrencoaching kommen wir durch verschiedene Übungen zu Ihren Wohnbedürfnissen.

ü  Von vorne anfangen. Welche Wünsche kommen aus meiner Kindheit und sind heute noch wichtig für mich? Dadurch ergeben sich oft Aha-Erlebnisse und es entsteht Verständnis für bestimmte Wünsche. Durch diese Art der Kommunikation können auch besser Kompromisse mit dem Partner geschlossen werden

ü  Bereit für Veränderungen? In wie fern hat mich meine jetzige Wohnsituation geprägt? Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Vor allem Veränderungen im Wohnalltag sollten nicht unüberlegt getroffen werden.

ü  Bauherren fallen nicht vom Himmel. Auch nach jahrelanger Erfahrung gibt es immer noch neues zu lernen. Zusammen finden wir heraus, wie Sie sich auf diese Rolle vorbereiten können

ü  Schriftliche Zusammenfassung aller Erkenntnisse inkl. Tipps und Trick für Bauherren.

Workshop 2: Wir Bringen Ihren Wohn(t)raum aufs papier!

Wir fassen Ihre Wohnbedürfnisse zusammen und bringen Sie in eine verständliche Form

ü  Wir wissen nun, was bei Ihrem Projekt im Vordergrund steht und wie Ihre Bedürfnisse und Wünsche an einen Wohnraum aussehen. Gemeinsam bringen wir diese aufs Papier, damit auch ihr Planer einen guten Überblick über Sie bekommt

ü  Was diese Erkenntnisse genau für Ihr Projekt bedeuten arbeiten wir Raum für Raum ab. Wir erstellen ein Raumprogramm, bei dem es nicht um die richtige Anzahl der Quadratmeter geht, sondern um die Aufgaben und Ansprüche an die einzelnen Räume. Mit dieser Entwurfsgrundlage kann Ihr Planer sofort ins Projekt eintauchen und seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Ihr Wohn(t)raum ist
nur Ein Klick entfernt

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.